CSA Beteiligungsform 4 GmbH & Co. KG: Insolvenzverwalter Dr. Schädler fordert Ratenzahlung

Forderung auf Zahlung von Raten Die Anleger an der Capital Sachwert Alliance 4 GmbH & Co. KG werden seit Anfang Oktober 2021 unter Verweis auf das Insolvenzverfahren per Beschluss des Amtsgerichts Würzburg vom 01.07.2015 durch den bestellten Insolvenzverwalter Dr. Schädler zur Zahlung von noch offenstehenden Rateneinlagen aufgefordert, sowie binnen einer Frist auch zur Zahlung der [...]

CSA Beteiligungsform 4 GmbH & Co. KG: Insolvenzverwalter Dr. Schädler fordert Ratenzahlung2021-10-13T15:14:36+02:00

Bundesgerichtshof bestätigt: Zinsnachzahlung für Sparkassenkunden

Der Bundesgerichtshof hat am 06.10.2021 zum Az. XI ZR 234/20 in wesentlichen Punkten zugunsten der im Rahmen einer sogenannten Musterfeststellungsklage klagenden Verbraucherzentrale gegen die Sparkasse Leipzig entschieden. Der Vorsitzende des BGH bezeichnete die Vorgehensweise der Sparkassen als „Gutsherrenart". Zinsklausel unwirksam Damit wurde die Position der einzelnen Kunden der Sparkassen gestärkt und bestätigt, dass die Zinsklausel [...]

Bundesgerichtshof bestätigt: Zinsnachzahlung für Sparkassenkunden2021-10-07T20:56:56+02:00

Sparkassen: Erneute Kündigungswelle von Prämiensparverträgen

Die Sparkassen kündigen aktuell Prämiensparverträge zum Ende des Jahres 2021. Begründet werden diese Kündigungen mit der extremen Niedrigzinsphase unter Verweis auf eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs zum Az. XI ZR 345/18. Tatsächlich unterscheiden sich die im Raum Mainfranken, Schweinfurt, Hassberge, Bad Neustadt, Bad Kissingen abgeschlossenen Verträge jedoch von dem Prämiensparvertrag, der der oben zitierten Entscheidung des [...]

Sparkassen: Erneute Kündigungswelle von Prämiensparverträgen2021-09-10T14:26:48+02:00

Erfolg gegen die Vienna Life Lebensversicherung AG: Urteil zugunsten unserer Mandanten

Wir haben ein positives Urteil gegen die Vienna Life Lebensversicherung AG erstritten, in welchem unserer Mandantschaft der Differenzbetrag aus dem seitens der Vienna Life Lebensversicherungs-AG tatsächlich ausbezahltem Betrag bzw. dem Rückkaufswert, und dem zugesagte Kapitalerhalt von 100 % zugesprochen wurde.   Anlageform Streitgegenständlich war in diesem Verfahren eine formgebundenen Risikolebensversicherung. Unsere Mandantschaft beantragte bei der [...]

Erfolg gegen die Vienna Life Lebensversicherung AG: Urteil zugunsten unserer Mandanten2021-07-23T13:03:01+02:00

PIM Gold Betrug: Vermittler müssen Anlegern Schadensersatz zahlen

Wie wir bereits berichteten, wurden strafrechtliche Ermittlungen gegen die Verantwortlichen der nunmehr insolventen PIM Gold (ehemals PIM Gold und Scheideanstalt GmbH), bzw. Premiumgold Deutschland GmbH eingeleitet. Daneben wurden die Vermittler bzw. Berater auf "Rückzahlung" des gesamten Anlagebetrags im Wege des Schadensersatzes in Anspruch genommen. Diese hatten den Anlegern Produkte wie z.B. Bonus-Gold-Spot, Bonusgoldkauf-Plus-Vertrag, o.ä. als [...]

PIM Gold Betrug: Vermittler müssen Anlegern Schadensersatz zahlen2021-06-04T17:31:21+02:00

CCC Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH fordert Vermittlungsgebühren der Excalibur Tatarelis & Partner KG

Die CCC mbH fordert aus abgetretenem Recht Vermittlungsgebühren aus einer Vermittlungsgebührenvereinbarung, die ursprünglich zwischen der Excalibur KG und den Anlegern vor vielen Jahren abgeschlossen wurde. In der Vermittlungsgebührenvereinbarung wurde eine hohe prozentuale Vermittlungsgebühr bezogen auf die Anlagesumme für die Vermittlung einer formgebundenen Lebens- und Rentenversicherung in Ansatz gebracht. Den Versicherungsnehmern wird eine Zahlung dieser Provision [...]

CCC Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH fordert Vermittlungsgebühren der Excalibur Tatarelis & Partner KG2021-05-21T17:29:16+02:00

PIM Gold GmbH & Premiumgold Deutschland GmbH

Die Presse und auch das Handelsblatt berichten ausführlich über die Widrigkeiten im Rahmen der PIM Gold GmbH. Es wurden Durchsuchungen der Polizeibehörden in den Geschäftsräumlichkeiten vorgenommen, Verantwortliche der PIM wurden inhaftiert.   Es wird gemutmaßt, dass erhebliche Goldbestände verschwunden sind, bzw. weggeschafft wurden. Anleger könnten in strafrechtlich relevanter Weise geschädigt worden sein.   Wir vertreten [...]

PIM Gold GmbH & Premiumgold Deutschland GmbH2021-05-21T17:29:59+02:00

P&R Container: Schnelles Handeln erforderlich – Verjährung droht!

Aus der Presse ist bekannt, dass P&R Containergesellschaften zwischenzeitlich sämtlich insolvent sind. Über 50.000 Anleger haben erhebliche Vermögenseinbußen erlitten, da es sich um ein betrügerisches Schneeballsystem handelte. Inzwischen ist ein Insolvenzverfahren unter Bestellung des Insolvenzverwalters Michael Jaffe eröffnet worden. Es stellte sich heraus, dass ca. 1 Millionen der verkauften Container nicht existieren. Mit der Eröffnung [...]

P&R Container: Schnelles Handeln erforderlich – Verjährung droht!2021-05-21T17:30:16+02:00

Bausparkassen (Wüstenrot, BSQ etc.) kündigen Bausparverträge und verweigern die Zahlung von Bonus/Bonuszinsen

Die Bausparkassen kündigen in den letzten Jahren zahlreiche Bausparverträge mit der Begründung, diese seien seit teilweise über zehn Jahren Zuteilungsreif, weshalb eine Kündigung unter anderem nach § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB zulässig wäre.   Unabhängig davon, dass gewichtige Argumente gegen ein Kündigungsrecht sprechen, besteht die weitere Problematik, dass die Bausparkassen die versprochenen Bonuszinsen [...]

Bausparkassen (Wüstenrot, BSQ etc.) kündigen Bausparverträge und verweigern die Zahlung von Bonus/Bonuszinsen2021-03-15T09:44:43+01:00

Vienna-Life Lebensversicherung AG: Zusicherung von 105 % bzw. 120% Kapitalgarantie

Die Vienna-Life Lebensversicherung AG vermittelte über Berater vor Ort Lebensversicherungen, die bestimmten Fonds, unter anderem dem Portfolio MPC Auventas Hedge Fund zugeführt wurden.   Den Kunden wurde anhand zahlreicher Informationen (Werbeblätter, Prospekte, etc.) garantiert, dass nicht nur zu 100% Kapitalerhalt zzgl. Gewinn gegeben sei, sonder darüber hinaus auch eine Auszahlung von 105 % bezogen auf [...]

Vienna-Life Lebensversicherung AG: Zusicherung von 105 % bzw. 120% Kapitalgarantie2021-05-21T17:30:26+02:00
Nach oben